Allianz für Klima und Entwicklung Österreich

 Die Allianz für Entwicklung und Klima Österreich ist ein breites gesellschaftliches Bündnis bestehend aus Unternehmen, zivilgesellschaftlicher Organisationen, Verbänden, Hochschulen, öffentlichen Einrichtungen, Städten und Privatpersonen. Die Allianz verbindet Klimaschutz mit nachhaltiger wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Entwicklung. Der Leitsatz der Allianz lautet: “Gemeinsam für nachhaltige Entwicklung und mehr globalen Klimaschutz”
Die österreichische Allianz arbeitet eng mit der Allianz für Entwicklung und Klima in Deutschland zusammen, die vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), dem Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung (FAW/n) und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) getragen wird und bereits im November 2018 gestartet hat.
Die Allianz in Österreich wurde unter der Schirmherrschaft des österreichischen Rat für Nachhaltige Entwicklung, mit internationalen Partnern wie dem renommierten Globalisierungsexperten Franz Josef Radermacher und Frau Dr. Estelle L.A. Herlyn, sowie der Unterstützung der Allianz in Deutschland ins Leben gerufen und mit 16. September 2019 gegründet.
Seit der Gründung verfolgt die Allianz für Entwicklung und Klima das Ziel, Entwicklungszusammenarbeit und internationalen Klimaschutz über das Instrument der freiwilligen Kompensation von Treibhausgasen zu verknüpfen und für die Finanzierung wichtiger Entwicklungs- und Klimaschutzprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern zusätzliche Mittel zu mobilisieren.

 

 Das Prinzip


Unternehmen, Organisationen, Verbände, Vereine, Institutionen und Privatpersonen fördern Klimaschutzprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern, die dort gleichzeitig die wirtschaftliche Entwicklung stärken, die Lebensumstände der Menschen verbessern und die Umwelt schützen. Im Gegenzug erhalten Sie Klimazertifikate, die belegen, in welchem Umfang sie durch ihr Engagement CO2-Emissionen kompensieren und somit auch einen Beitrag zu den SDG (Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen) und dem Pariser Klimaabkommen sowie zum European Green Deal beitragen. Für die Auswahl geeigneter Projekte stehen Expertenpartner (Projektpartner, Kompensationsdienstleister und Top-ExpertInnen) zur Verfügung.
Die Allianz fördert freiwilliges Engagement für den Klimaschutz und mobilisiert dringend benötigte Ressourcen aus der Wirtschaft und der Zivilgesellschaft. Damit werden Projekte zur Kompensation von CO2-Emissionen in Entwicklungs- und Schwellenländern unterstützt. Sie sind neben Reduktions- und Vermeidungsmaßnahmen unbedingter Baustein eines erfolgreichen Klimaschutzes.
 Vermeidung,
 Reduktion und
 Kompensation von CO2-Emissionen und
 zur gleichzeitigen Beförderung von Entwicklungsanliegen.


Ziele


Die Allianz bringt als strategische Multi-Stakeholder-Initiative und institutionalisierte Plattform im Sinne des SDG 17 „Partnerschaften zur Erreichung der Ziele“ subnationale und nichtstaatliche Akteure, insbesondere den Privatsektor (Unternehmen etc.) zusammen, die als Organisationen perspektivisch Klimaneutralität anstreben sowie Klimaschutzmaßnahmen im Sinne der Agenda 2030 auszugestalten.
 Politische Anerkennung der CO2-Kompensation als Ergänzung der staatlichen Klimaschutzbeiträge, um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen
 Massives Wachstum des freiwilligen Emissionshandelsmarktes
 Verbesserung der institutionellen und politischen Rahmenbedingungen
 Kommunikation der Kompensationsprojekte
 Mobilisierung von Finanzmitteln
 Unterstützung und Orientierungsleistungen für die Mitglieder
 Erfahrungsaustausch und Verbreitung von Knowhow
 Vernetzung der Stakeholder
 Europäisierung und Internationalisierung der Allianz
Die Allianz nutzt verstärkt die Potenziale der Digitalisierung um ökologische und soziale Herausforderungen zu lösen und gleichzeitig Wirtschaft und Wohlstand zu stärken.


 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle sofern nicht anders angegeben: Wikipedia

 


Kommentare

dokutip.supergut.eu

DER SPIEGEL - Wissenschaft

Meertext (hscienceblogs.de/meertext/)

Skeptical Science